Archiv der Kategorie: Aus dem Verein

15. Frikadellensitzung

Günter Ritter hat in diesem Jahr die 15. Frikadellensitzung auf die Beine gestellt.
Der Saal war ausverkauft, die Stimmung kölsch-verdötscht.

Viele Helfer waren in der Küche, an der Theke und als Kellner aktiv. Der tolle Überschuss kommt dem Erhalt des Pfarrheims Heilig Kreuz zu Gute. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Adventsfeier – Kuchenspenden erbeten – Autorenlesung

Liebe Vereinsmitglieder,

bei drei Veranstaltungen im Jahr kommen die Überschüsse ganz oder teilweise unserem Verein Freunde und Förderer Pfarrheim Heilig Kreuz e.V. zugute. Eine dieser Veranstaltungen ist die Adventsfeier am nächsten Sonntag, 1. Advent, 3.12.

Die Adventsfeier beginnt mit einer Familienmesse um 11:15 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche. Anschließend gehen wir in das Pfarrheim Kapuzinerstr. 7.

Dort gibt es Eintopf und Reibekuchen und ab 14 Uhr Kaffee & Kuchen sowie Waffeln und Glühwein.

Im Mittelpunkt steht die Weihnachts-Buchausstellung der Pfarrbücherei. Daneben können Sie in einem Bücher-Flohmarkt stöbern und an einem Stand mit Strick- und Bastelarbeiten kleine Geschenke erwerben.

Für die Kinder gibt es ein Bastelangebot und einen Zauberer. Auch wird der Chor der Kindertagesstätte auftreten.

Gegen 16 Uhr kann eine Autorenlesung besucht werden. Thomas Baumann und Roger Schmelzer lesen aus ihrem Buch „So werde ich Kölner“.

Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen. Einfach am 3.12. bis 14 Uhr ins Pfarrheim bringen. Wenn Sie den Kuchen nicht bringen können, dann komme ich ihn am 2.12. abholen.

Die Adventsfeier endet gegen 17:00 Uhr

Viele Grüße
Hans Reetz

Pfarrheimfest am 25. Juni

Lieber Freunde des Pfarrheims Heilig Kreuz,

in 4 Wochen findet das jährliche Pfarrheimfest statt. Ich bin wieder auf der Suche nach Helfern.

Leider haben ich in diesem Jahr viele Absagen erreicht: an dem Tag findet eine Hochzeit statt, wo einige der zuverlässigen Helfer eingeladen sind, die KjG hat eine Fortbildung, einer hat sich eine Sehne gerissen, andere sind nicht mehr in einem Ortsverein.

Kurzum, ich bin in ner Klemme.

Der Pfarrheimverein braucht Unterstützung beim Aufbau (So. 10 Uhr), beim Abbau (So. etwa 17 – 18 Uhr) ,bei der Betreuung von Fressständen (12 – 17 Uhr*) und dem Spüldienst (13 – 17 Uhr*) .
*: auch stundenweise Hilfe ist willkommen

Nicht zu vergessen: Der Kuchenverkauf ist eine gute Einnahmequelle für den Verein. Deshalb backen sie einen Kuchen und bringen ihn am 25.6. vorbei. Falls sie den Kuchen nicht bringen können, dann melden Sie sich.

Bitte meldet euch über das Kontaktformular

 

Mitgliederversammlung 2017

Am 3. Mai fand im Pfarrsaal die jährliche Mitgliederversammlung statt. 23 Vereinsmitglieder waren anwesend.  Am Beginn der Sitzung stand das Gedenken an Harald Boy. Günter Ritter würdigte den Mensch und die Leistungen unseres Gründungs­mitgliedes Harald Boy, der am 20. März verstarb.

Durch den Tod eines Vorstandsmitgliedes waren Ergänzungswahlen notwendig geworden. Wesentliche Tagesordnungspunkte lesen Sie hier. Mitgliederversammlung 2017 weiterlesen

Abschied von Harald Boy

Am Montag, dem 20. März starb Harald Boy nach langer Krankheit.

Der Vorstand des Vereins Freunde und Förderer Pfarrheim Heilig  Kreuz e.V. trauert um sein Gründungsmitglied. Harald Boy war seit der Vereinsgründung 2. Vorsitzender und kümmerte sich im Verein insbesondere um die Großveranstaltungen.

Auch außerhalb des Pfarrheimvereins war Harald Boy in den Weidenpescher Vereinen sehr aktiv. Hier ist besonders der Gesellschaftskreis der Pfarre Hl. Kreuz zu nennen. Aber auch in den Prummefunke war er, genauso wie förderndes Mitglied der St. Stephanus Schützenbruderschaft. Als seine Kinder im Grundschulalter waren, engagierte er sich in der Schulpflegschaft und im Förderverein der heutigen Florianschule.

Das ganze Veedel hat einen sehr aktiven Menschen verloren, der, so lange die Gesundheit mitspielte, sich für keine Arbeit zu schade war.

Hans Reetz im Namen des Vorstandes
Freunde und Förderer Pfarrheim Heilig Kreuz e.V.

Verdienstorden des Festkomitees

Am 12. Februar erhielt Günter Ritter eine besondere Auszeichnung. Im Rahmen der Pfarrsitzung des Gesellschaftskreises Heilig Kreuz verlieh Michael Kramp unserem Vereinsvorsitzenden den Verdienstorden des Festkomitees Kölner Karneval in Silber überreicht, in Würdigung seiner langjährigen Verdienste um den Kölner Karneval. Bei der Verleihung hat Herr Kramp aber auch besonders die Verdienste des Fördervereins hervorgehoben. Denn ohne den Förderverein gäbe es ja in Weidenpesch keine Karnevals-Sitzungen mehr. Dadurch wurde der gesamte Förderverein geehrt. Die Patenschaft für diese Ehrung hat der Greesberger e.V. Köln von 1852 übernommen.

Falls Sie sich fragen, in welchem Aufzug Günter Ritter den Orden entgegennahm: Die Ehrung erfolgte überraschend nach seinem Auftritt mit dem Männerballett.

 Es liegt nahe, in diesem Fall von  einem „Ritterkreuz“ zu sprechen.